Microsoft startet die erste dezentrale Infrastrukturimplementierung eines großen Technologieunternehmens, das direkt auf der Bitcoin-Blockchain aufbaut.

Das Open-Source-Projekt namens Ion befasst sich mit der zugrunde liegenden Mechanik, wie Netzwerke miteinander kommunizieren. Wenn Sie sich beispielsweise über Facebook bei Airbnb anmelden, handelt es sich bei einem Protokoll um die Software, die die persönlichen Informationen aus Ihrem sozialen Profil an diesen externen Dienstanbieter sendet. In diesem Fall übernimmt Ion die dezentralen Kennungen, mit denen Sie nachweisen können, dass Sie die Schlüssel für diese Daten besitzen.

Christopher Allen, ein Krypto-Veteran und Mitbegründer der Arbeitsgruppe für dezentrale Identitätslösungen (DID) des World Wide Web Consortium (W3C), erklärte gegenüber CoinDesk, dass der Umzug von Microsoft, Auswirkungen auf die gesamte Tech-Branche haben könnte.

Viele Unternehmensinfrastrukturen verwenden Microsoft-Produkte„, sagte Allen. „Wenn sie dies in eines ihrer Infrastrukturprodukte integrieren, haben sie Zugriff auf DID„.

Yorke Rhodes, Programmmanager im Microsoft-Team für Blockchain-Engineering, sagte gegenüber CoinDesk, dass das Microsoft-Team seit einem Jahr an einer Schlüssel-Signatur- und -Validierungssoftware arbeitet, die auf öffentlichen Netzwerken wie Bitcoin oder Ethereum beruht, jedoch einen weitaus höheren Durchsatz bewältigt als die zugrunde liegende Blockchain selbst.

Rhodes unterstrich die Tatsache, dass Microsoft ein Gründungsmitglied der Decentralized Identity Foundation war:

Es gibt Systeme bei Microsoft, die Ihnen Berechtigungen in einem Unternehmenskontext erteilen, ein Produkt namens Active Directory, das unserer Meinung nach auch diese DIDs erkennen muss„.

Er fügte hinzu, dass solche Infrastrukturprodukte und -dienste im Zusammenhang mit Azure zu den beliebtesten Angeboten von Microsoft gehören. Dieses winzige Stück, in einer riesigen Maschine, könnte dann weitreichende Auswirkungen haben.

In der Zwischenzeit teilte eine anonyme Quelle mit Kenntnis des Microsoft-Projekts mit, dass Ion im Laufe dieses Jahres von der Verwendung des Bitcoin-Testnetzwerks auf das Bitcoin-Hauptnetzwerk umsteigen wird. Als solcher könnte jeder technisch versierte Beobachter einen Knoten führen und zu diesem Projekt beitragen.

Allen vom W3C, sagte:

Microsoft zu sagen, dass sie keine Angst vor Bitcoin haben, und in der Tat hat es einige sehr gute Eigenschaften, und wir sind bereit, diese Eigenschaften zu nutzen, ich denke, ein Schritt in die richtige Richtung„.

Der Unterschied zwischen einem DID unter der Haube und der aktuellen Infrastruktur, spricht das Herz der Benutzer an, die ihren eigenen Inhalt und Zugang besitzen. Im Beispiel von Facebook und Airbnb kann Facebook mit einer DID möglicherweise Ihr Social-Media-Konto schließen, jedoch nicht den Zugriff auf alle Tools widerrufen, die für die Anmeldung auf die Facebook-ID angewiesen sind. Außerdem all diese persönlichen Fotos auf Facebook würde dem Benutzer, dem Inhaber der DID gehören.

Insbesondere Facebook könnte jedoch nicht, mit dem Ansatz von Microsoft, übereinstimmen.

Eine andere anonyme Quelle teilte mit, dass Facebook zwar eingeladen wurde, an den DID-Projekten und Community-Bemühungen von Microsoft teilzunehmen, das Social-Media-Unternehmen dies jedoch bislang abgelehnt und stattdessen seinen historischen Ansatz für Benutzerdaten weiter verfolgt habe.

Sie gehen in eine andere Richtung, die nicht so dezentral ist„, sagte die Quelle von Facebook.

Unternehmenskonflikte

Das Wall Street Journal und andere haben berichtet, dass Facebook eine stabile, münzbasierte Zahlungsplattform für das soziale Netzwerk aufbauen will. Dennoch sagte Allen, dass er keine Bemühungen von Facebook zur Unterstützung von DID-Standards oder Community-Bemühungen wie W3C gesehen habe, die zu einer Kluft mit Unternehmen wie Microsoft führen könnten, die solche Standards zu einer tragenden Säule ihres Geschäftsmodells machen.

Rouven Heck, DID-Leiter bei ConsenSys und aktives Mitglied des W3C, sagte, dass Facebook in den Community-Diskussionen über DIDs in der Technologiebranche deutlich fehlt.

Und obwohl Rhodes sagte, er wisse nichts von Geschäften mit Facebook, gab es eindeutig eine Fehlausrichtung zwischen den beiden Unternehmenszielen für den Einsatz der Blockchain-Technologie.

Facebook ist der völlige Gegensatz zum Verbraucherschutz„, sagte er. „Ihr Geschäftsmodell basiert auf der Tatsache, dass sie Daten über Sie monetarisieren können„.

Darüber hinaus hat der Bankenausschuss des US-Senats vergangene Woche einen Brief an Facebook geschrieben, in dem Bedenken geäußert wurden, wie Facebook mit seinem Kryptoprojekt, mit dem Codenamen Libra, mit Finanzdaten umgehen wird. Außerhalb von Presseberichten wurden bislang nur wenige Details zu Libra veröffentlicht.

In der Vergangenheit gab Allen an, dass Facebook nur Teile von Protokollen implementiert habe, die das Teilen von Daten „auf proprietäre Weise, die nur Facebook zugute kam„, ermöglichten.

In Bezug auf die Vorgehensweise des Social-Media-Riesen bei Blockchain-Systemen erklärte ein Facebook-Sprecher gegenüber CoinDesk:

Wie viele andere Unternehmen, sucht auch Facebook nach Möglichkeiten, die Leistungsfähigkeit der Blockchain-Technologie zu nutzen. Dieses neue kleine Team erforscht viele verschiedene Anwendungen. Wir haben nichts mehr zu teilen„.

Ethischer Kapitalismus

Im Gegensatz zu den Vorwürfen, dass Facebook mit seinem Projekt eine andere Richtung einschlägt, entscheiden sich sowohl ConsenSys als auch Microsoft dafür, Open-Source-Initiativen zu Grundpfeilern ihres jeweiligen Geschäftsmodells zu machen.

Wenn wir bestimmte Standards schaffen können, kann das System schneller aufgebaut werden, und das ist gut für uns alle„, sagte Heck. „Die verschiedenen Produkte, die wir anbieten, sind überall nützlich und nicht in einer proprietären Nische verbaut„.

Rhodes stimmt diesem Ansatz zu und erklärt, dass die Beschäftigung mit dem Open Source-Ökosystem den Geschäftszielen von Microsoft diene. Er sagte, die „Philosophie des Verbrauchereigentums und der Verbraucherorientierung“ seien Kernprinzipien für die künftige Entwicklung von Microsoft-Software.

Allen hofft, dass ein Gefühl der öffentlichen Verantwortung weiterhin als Wettbewerbsvorteil gesehen wird – insbesondere, wenn Microsoft Azure gemeinsam mit Amazon Web Services um Marktanteile in der Cloud bemüht ist.

Sie könnten einen Dienst in der Cloud haben, der von Microsoft Azure gehostet wird, der jedoch absolut sicher ist, da alles in ihm mit Ihren Schlüsseln verschlüsselt ist, die Sie steuern, und alles, was unter Ihrer Autorität ausgeführt wird, auch wenn es sich in der Cloud befindet„, sagte Allen.

Nach Meinung von Rhodes sind aktuelle Experimente mit der Blockchain-Technologie vergleichbar mit der Veröffentlichung von Windows 95 durch Microsoft in den vergangenen Jahrzehnten, was dazu beigetragen hat, die Internetnutzung durch ein verbraucherorientiertes Betriebssystem zu fördern.

Networking Stacks waren stark an die Anmeldung in bestehenden Netzwerken gebunden„, sagte Rhodes über das Internet vor Windows 95. „So denke ich, dass Ion ziemlich bedeutend ist„.

Quelle: CoinDesc

Mit freundlichen Grüßen J.O. Schneppat (schneppat.com)